Was ich biete:

Ich schreibe und halte Trauerreden für Menschen, die eine weltliche Trauerfeier bevorzugen. Jede Trauerrede aus meiner Feder entsteht aus der Überzeugung heraus: Jeder Mensch hat seine eigene, unverwechselbare Geschichte. Diese Geschichte ist es wert, erzählt zu werden. Wie ein roter Faden zieht sich diese Grundhaltung durch meine Ansprachen. Damit steht der Mensch im Mittelpunkt der Trauerfeier. So, wie er für Sie war.
  • Individuell -

    jede Rede ist ein Unikat, fein abgestimmt auf genau diesen einzigartigen Menschen. Ich arbeite ohne Musterreden oder Textbausteine.
  • Würdevoll -

    so, wie Sie als Angehörige es sich wünschen.

  • Zuverlässig -

    wir stimmen die Elemente der Trauerfeier genau ab und berücksichtigen dabei natürlich Ihre Vereinbarungen mit dem Bestattungsunternehmen: Rede, Musik, eventuell ein gemeinsames Ritual. Selbstverständlich bin ich während der Zeremonie an Ihrer Seite.

"Es weiß keiner von uns, was er Menschen gibt. Es ist für uns verborgen und soll es bleiben. Manchmal dürfen wir ein klein wenig davon sehen, um nicht mutlos zu werden."


Albert Schweitzer

Wie ist der Ablauf?

  • Wir vereinbaren telefonisch einen Termin für ein persönliches Gespräch
  • Ich komme für dieses Gespräch am liebsten zu Ihnen nach Hause. Auf Wunsch können wir uns auch an einem neutralen anderen Ort verabreden. Bitte planen Sie dafür 1 bis 2 Stunden ein.
  • Gemeinsam betrachten wir das Leben des verstorbenen Menschen. Ich höre dabei vor allem zu und frage manchmal nach. Aufmerksam, respektvoll und behutsam.
  • Sie entscheiden, was ungesagt bleiben soll.
  • Ich arbeite die Rede aus und halte sie auf der Trauerfeier. Natürlich stehe ich Ihnen während der Abschiedsfeier zur Seite.
  • Sie erhalten im Anschluss eine schriftliche Ausfertigung der Trauerrede. So können Sie alles noch einmal in Ruhe nachlesen und sich erinnern.

Und hier können Sie meine Stimme hören. Bitte hören Sie rein!



Impressum |  Datenschutz   © 2018-20 Copyright     trauerrede-norderstedt.de